Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung Südniedersachsen
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Sicherheit duldet keinen Wettbewerb!

Als Besorgnis erregend und leichtfertig bezeichnet Wolfgang Vogel, Landesinnungsmeister des Niedersächsischen Schornsteinfeger- handwerks, die Debatte um Wettbewerb im Schornsteinfegerhandwerk.
Als Besorgnis erregend und leichtfertig bezeichnet Wolfgang Vogel, Landesinnungsmeister des Niedersächsischen Schornsteinfeger- handwerks, die Debatte um Wettbewerb im Schornsteinfeger- handwerk.

Die Überwachung von über 15 Millionen Gas und Ölfeuerstätten dürfe nicht aus der hoheitlichen Zuständigkeit des Staates und den von ihm beauftragten Schornsteinfegern genommen werden und dem freien Wettbewerb übergeben werden. Allein in 2004 wurden in Niedersachsen in 200.000 Gebäuden Mängel an Feuerungsanlagen festgestellt.

Vogel betont, dass Betriebs- und Brandsicherheit keine Privatsache sein könne. Dies bestätige auch ein Vergleich zu unseren europäischen Nachbarn Frankreich mit jährlich rund 400 Toten durch Feuerstätten.

Zurzeit sorgen rund 2000 Berufsangehörige in rund 900 Schornsteinfegerbetrieben in Niedersachsen, für Sicherheit und ein erhöhtes Bewusstsein für Gefahrenabwehr und Umweltschutz. Nicht radikale Änderungen des bisherigen Systems, sondern moderate Reformen seien angesagt.

Eine generelle Liberalisierung ist nicht im Interesse der Sicherheit der Bevölkerung und deshalb strikt abzulehnen.

QM/UM

Informationen zur QM/UM

Qualitätsmanagement

Schornsteinfegerschule

Beruf Schornsteinfeger

Infos zur
Schornsteinfegerschule

Technik

Information

Infos zur Technik